Visit-Griechenland.de

Lesbares und Wissenswertes über Griechenland

Tipps für Ihre Reise


An dieser Stelle haben wir einige wissenswerte Tipps für Ihre Reise nach Griechenland bzw. einem dortigen Urlaub in einer Ferienwohnung zusammengefasst.

Buch Reisetipps Reise
Dubin u.a.:
Griechenland via a vis
Athen und das Festland. Antike Stätten, Tavernen, Landschaften, Spezialitäten, Klöster, Strände. Auch viele Tricks und Verhaltenstipps.


An- und Abreise
Während der Saison von April bis Oktober sind Griechenland und seine Inseln sehr gut mit Pauschal- bzw. Charterflügen erreichbar. Außerhalb der Saison oder wenn Sie einen Linienflug Griechenland buchen, müssen Sie über die Flughäfen Athen oder Thessaloniki gehen, von wo die griechischen Fluglinien wiederum die Inseln ansteuern.

Lastminute-Express.de - Last Minute Reisen online

Eine Liste der deutschsprachigen Abflughäfen und entsprechende Flugangebote nach Griechenland finden Sie hier. Oder Sie schauen sich nach Last Minute Reisen via Griechenland um.

Wollen Sie Fähren nutzen, müssen Sie sich von Piräus oder Rafina aus einschiffen. Aber auch Kreuzfahrten bieten die Möglichkeit in Griechenland an Land zu gehen. Im Sommer sind die Inseln untereinander sehr gut über die Fähren verbunden. Im Winter werden die Fährverbindungen wie auch die anderen Verkehrsverbindungen nur eingeschränkt angeboten.

Einreise
Dank der EU ist die Einreise mit einem gültigen Personalausweis keinerlei Problem.

Ferienhaus mit Hund
Sie wollen mit Ihrem Hund und verreisen und suchen dafür ein Ferienhaus in Griechenland? Bei unserem Partner Ferienhaus mit Hund 24 werden Sie fündig!

Fotografieren
Das Fotografieren ist auf vielen Flughäfen und nahe militärischer Einrichtungen verboten. In Klöstern, Kirchen sowie antiken Stätten gilt dies in der Regel ebenfalls; teilweise ist es gegen eine Gebühr gestattet. Respektieren Sie diese Regeln, um sich keinen Ärger einzuhandeln.

Gesundheit
Sie können nach Griechenland einen grünen Auslandskrankenschein mitnehmen und dort bei einer Art Ärztekammer in einen griechischen Krankenschein umtauschen - dies ist umständlich und der Schein wird nicht von allen Ärzten akzeptiert.

Es empfiehlt sich aus eigener Erfahrung des Autors, eine kostengünstige private Reisekrankenversicherung abzuschließen. Im Falle einer Arztbehandlung wird der Arzt privat und bar bezahlt - bitte daran denken, sich die Kosten quittieren zu lassen. Die deutschen Reisekrankenversicherer erstatten Ihnen die Beträge dann auf Antrag mit beigefügten Quittungen problemlos zurück.

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr Deutschland
Der wichtigste Tipp auf dieser Seite: Bei der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr (EOT) erhalten Sie alle wichtigen touristischen Auskünfte für Ihren Griechenland-Besuch. Es lohnt sich vor allem, die kostenlosen Verzeichnisse der Fährverbindungen anzufordern!

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
Neue Mainzer Str. 22
60311 Frankfurt

Tel. 0049 (0)69 - 2578270
Fax. 0049 (0)69 - 25782729
Internet: GZF-EOT

Sie ersehen auf der Internetseite sofort auch zusätzliche Adressen für weitere Büros in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Klöster, Kirchen
Respektieren Sie, daß die Religion bei den Griechen, auch den meisten jungen, eine große Rolle spielt. In Klöstern und Kirchen sollten Frauen und Männer lange Hosen tragen. Zumindest sollten die Beine bis zu den Knien bedeckt sein. Verhalten Sie sich ruhig und respektvoll. Fotografieren ist in der Regel verboten.

Buch Reisetipps Reise
Pristl:
Gebrauchsanweisung Griechenland
Mit diesem Buch erfahren Sie in unterhaltsamer Form viel über landestypische Eigenheiten.


Museen
Der Eintritt in viele Museen und archäologische Stätten ist sonn- und feiertags frei - aber eben nicht in alle, und vor allem nicht während der Saison. Oft sind die Museen und antiken Stätten montags geschlossen.

Öffnungszeiten
Shops sind in Griechenland wegen der großen Hitze im Sommer meist von etwa 8 bis 13 Uhr und dann nochmals von ca. 17 bis 20 oder 21 Uhr geöffnet.

Die kleinen Kioske, "Peripteros", an denen es praktisch alles für den täglichen Bedarf gibt, sind teilweise noch länger oder rund um die Uhr geöffnet. In Urlauberhochburgen haben die Shops während der Hochsaison natürlich meist durchgehend geöffnet.

Post und Banken
Die Postämter haben unter der Woche meist vormittags bis zum frühen Nachmittag geöffnet, also etwa von 7-14 Uhr. Vor allem in den Touristenorten gibt es während der Saison manchmal längere Schalterzeiten. Die Banken haben normalerweise von 8-13 Uhr geöffnet. Samstags, sonn- und feiertags sind Post und Banken geschlossen.

Sport
Viele Gegenden bzw. Inseln Griechenlands sind Wander- und Radwanderparadiese. Logischerweise ist die Ägäis ein El Dorado für Segler. An den Stränden werden während der Saison neben Beachvolleyball auch Wassersportarten wie Wasserski, Tauchen und Bananenbootfahrten bis zum Abwinken angeboten.

Strom
Da 220/230 V-Wechelstrom in Griechenland üblich ist, gibt es selten Probleme mit Euronorm-Steckern. Wer will, kann sich dennoch mit einem Reiseadapterset ausrüsten.

Verkehr
Auf den Urlaubsinseln finden Sie ein großes Angebot an Auto-, Motorrad- und Rollervermietungen an beinahe jeder Straßenecke. Qualität und Preise unterscheiden sich jedoch sehr stark.

Mit dem Mietwagen Vergleich hat Ihre lästige Suche nach einem günstigen Leihwagen ein Ende. Hier finden Sie innerhalb sehr kurzer Zeit mit einer einfachen Mietwagensuchmaschine Ihr Wunschauto zum fairen Preis.

Oft ist es anzuraten, die Miet-Angebote der Pauschalreisenanbieter wahrzunehmen, die zwar teurer, aber technisch einwandfrei gewartet und im Schadensfall klar reguliert sind. Andernfalls sollten Sie wenigstens vorab eine Probefahrt machen und nicht schnell fahren.

Ansonsten lohnt es sich, Busse oder Taxis zu nutzen. Die sind vergleichsweise günstig - bei den Taxifahrern sollte man außerhalb der Saison handeln; bei den Bussen sich nicht über Verspätungen oder unregelmäßige Fahrzeiten wundern ... manchmal steht auf dem Fahrplan an der Strecke nicht die Zeit, wann der Bus hier fährt, sondern wann er am Ausgangspunkt abfahren soll.

Griechenland

Special: Griechische Inseln

Sonstiges